hammer Haustechnik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Photovoltaik

 

Photovoltaik - Strom der vom Himmel kommt

Was ist eigentlich Photovoltaik?

Photovoltaik ist die Umwandlung von Sonnenlicht in elektrischen Strom mit Solarzellen.
Strahlt die Sonne auf die Solarzellen, baut sich zwischen der Ober- und Unterseite eine Gleichspannung auf. Diese Energie kann in Solarakkus gespeichert, mit einem Wechselrichter in Wechselstrom umgewandelt oder direkt genutzt werden. Eine Photovoltaik-Anlage mit 1 Kilowatt Leistung schenkt Ihnen mind. 900 kWh Strom im Jahr.

Vergütungssätze für Solarstrom

Das Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG) legt fest, dass die Einspeisevergütungen durch die Netzbetreiber 20 Jahre lang fließen. Diese Förderung macht den Einstieg in die Photovoltaik so reizvoll. Denn Sie können mit diesen Einnahmen rechnen!

weiterführende Links
• Seite des BMU (
Bundesministerium für Umwelt) zu Erneuerbaren Energien: www.erneuerbare-energien.de
• Seite der Bundesnetzagentur: www.bundesnetzagentur.de






 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü